Suchen & Finden

Neuss Convention
Oberstraße 7-9
41460 Neuss
Tel. +49 (0) 2131-15 98 48
Fax +49 (0) 2131-15 98 49
info@neuss-convention.de
www.neuss-convention.de

oder nutzen Sie unser

Kultur

Neuss bietet Kulturliebhabern ein vielfältiges Angebot an Ausstellungen, Film- und Theateraufführungen und Konzerten. Nachstehend finden Sie die wichtigsten Institutionen auf einen Blick:

Clemens-Sels-Museum
Das Clemens-Sels-Museum bietet seinen Besuchern ein vielfältiges museales Erlebnis. Neben den zahlreichen aktuellen Sonderausstellungen geben die  unterschiedlichen Sammlungsbereiche Einblicke in die Ur- und Frühgeschichte, die historische und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt seit der römischen Zeit sowie in die Entwicklung der regionalen bürgerlichen Kultur. www.clemens-sels-museum.de

Globe Theater
Seit 1991 steht auf der Neusser Rennbahn ein Nachbau von Shakespeares Globetheater, das jedes Jahr im Sommer die unvergänglichen Stücke des elisabethanischen Meisters zum Leben erweckt. Eingeladen werden Inszenierungen aus aller Welt, vor allem aber natürlich Aufführungen in Shakespeares Originalsprache. Theater authentisch und hautnah erleben heißt es dann auf den 500 Plätzen des Globe Neuss. www.shakespeare-festival.de

Hitch Programmkino
Seit seiner Wiedereröffung im Dezember 2000 erfreut das Hitch durch sein ausgewähltes Programm im neuen Haus an der Oberstraße. Helmut Kettler als fachkundiger Kinobetreiber schafft es immer wieder, dem Publikum hochklassige Filme und Filmreihen zu präsentieren.
www.hitch.de

Museum Insel Hombroich
Das Museum Insel Hombroich ist ein Freilichtmuseum in den Erft-Auen unter dem Motto „Kunst parallel zur Natur“. Das Museum wurde in Anlehnung an Paul Cézanne unter dem Leitmotiv „Kunst parallel zur Natur“ entwickelt. Die Kunstsammlung wird in dezentralen Ausstellungspavillons gezeigt und im Dialog mit der umgebenden Natur präsentiert. In den Pavillons ist Kunst u. a. von Arp, Cézanne, Matisse, Rembrandt, Schwitters, Kunst der Khmer und aus dem frühen China untergebracht. www.inselhombroich.de

Langen Foundation
Die Langen Foundation, errichtet nach den Plänen des japanischen Architekten Tadao Ando, umfasst zwei Ausstellungsbereiche mit einer Gesamtfläche von rund 1300 qm. In diesen Räumen werden immer wieder Präsentationen aus der Sammlung Viktor und Marianne Langen zusammengestellt werden, wobei der so genannte „Japanraum“ des Kunst- und Ausstellungshauses als zentraler Ort für die Japanische Sammlung reserviert ist. Außerhalb der Ausstellung steht die Sammlung der allgemeinen wissenschaftlichen Forschung zur Verfügung. Die Ausstellungsprojekte der Langen Foundation sind als reine Wechselausstellungen konzipiert und wollen zu einem Dialog mit der Kunst anregen. www.langenfoundation.de

Rheinisches Landestheater Neuss
Das Rheinische Landestheater ist heute das größte reisende Schauspieltheater in Nordrhein-Westfalen. Als Landestheater versorgt es nicht nur die Stadt Neuss, sondern auch theaterlose Städte in ganz Nordrhein-Westfalen mit qualitativ hochwertigen und künstlerisch anspruchsvollen Theateraufführungen. Mit einem sorgfältig ausgewählten, jungen und spielfreudigen Ensemble erzielt es auch überregional immer mehr Erfolge. Das Rheinische Landestheater ist nicht nur Landesbühne, sondern auch Theater der Stadt und des Kreises Neuss. www.rlt-neuss.de

TAS Theater am Schlachthof
Das Theater am Schlachthof Neuss (TAS) ist ein freies Theaterhaus, in dem 10 Gruppen, Ensembles und 80 Solokünstler eine künstlerische Heimat haben. Seit 1994 werden in der ehemaligen Lackfabrik in Neuss Produktionen aus den Bereichen Schauspiel, Tanztheater, Kabarett, Konzert, Performance, Kinder- und Jugendtheater herausgebracht. Heute stehen pro Spielzeit 18 Premieren auf dem Spielplan. www.tas-neuss.de
Das TaS hat einen breit gefächerten Spielplan und hat sich durch seine Projektarbeit einen Namen weit über Neuss hinaus gemacht.
Zahlreiche Preise und Einladungen Festivals machten das TAS auch überregional bekannt.